FAQ

Oft gestellte Fragen zum Thema Social Video und Social Media Marketing werden hier kurz und bündig, für jeden einfach erklärt.

Was ist Social Media Marketing?
Social Media Marketing (SMM) ist ein wichtiger Teil des Internet-Marketings, welches soziale Medien als Marketinginstrument nutzt. Das Ziel von SMM ist es, qualitativen Content zu produzieren, der gerne geteilt wird, um die Markenpräsenz und die Kundenreichweite zu steigern
Sollte mein Unternehmen jede Social Media Plattform nutzen?
Nein. Es ist am besten jene Plattformen zu verwenden, die die höchsten Erfolgsaussichten für Ihr Unternehmen bieten. Finden Sie heraus in welchen Kanälen sich Ihre Zielgruppe aufhält, und legen Sie demnach die Kanäle an.
Ist Social Media Marketing besser für B2C oder B2B Unternehmen?
Social Media Marketing ist für beide wichtig , aber auf eine unterschiedliche Art und Weise.

B2C Unternehmen können sich auf leichtere und unterhaltsamere Beiträge konzentrieren, während B2B Unternehmen die sozialen Medien nutzen sollten, um für ihre Zielgruppe wertvolle Brancheninhalte zu teilen.

Was ist ein Social Video?
Ein Social Video ist ein Kurzfilm, der speziell für Soziale Netzwerke erstellt wird, um die Interaktionsrate voranzutreiben und die User zu unterhalten. „Social Video“ ist das Thema für alle, die in den sozialen Medien Erfolg haben wollen.

Im Laufe des letzten Jahres hat sich herausgestellt, dass Unternehmen immer öfter Videos für ihre Online-Präsenz bevorzugen. Es ist keine Überraschung, dass Social-Videos zu den beliebtesten und weit verbreitetsten Inhalten, in den sozialen Medien geworden sind. Effektive Social-Videos sind kurz!

Die erfolgreichsten viralen Videos mit über einer Million Klicks, dauern im Schnitt zwischen 30 Sekunden und einer Minute. Dies lässt nicht viel Raum für vertiefende Themen, aber es ist genug Platz, um schnell eine einzige Geschichte zu erzählen: Beispielsweise ein großes Highlight, welches unterhaltsam, informativ oder beeinflussend sein sollte.

Allgemeine Tipps für einen Social Media Erfolg
  • Posten Sie regelmäßig!
  • Binden Sie Ihre Leidenschaft und Persönlichkeit mit ein.
  • Nehmen Sie an Gesprächen teil, beantworten Sie Fragen und fördern Sie das Engagement der User.
  • Das wichtigste: Kreativ sein!
Was sind Follower?

Follower sind Personen, die einem im Internet folgen. Beispielsweise auf YouTube kann man Videokanälen folgen (sie abonnieren) um immer am neuesten Stand zu sein. Man wird informiert wenn ein neues Video hochgeladen wurde. Auch auf Facebook, Twitter, Instagram und Co. kann man ebenso Leuten oder Firmen folgen. Je mehr Follower eine Person oder Firma hat, desto bekannter ist sie. Hier ist dann ein Follower oftmals ein Fan.

Was bedeutet organische und bezahlte Reichweite?

Unter organischer Reichweite versteht man die Anzahl jener User, die einen veröffentlichten Beitrag sehen. Sprich von den eigenen Followern und wenn ein Beitrag geteilt wird, auch von anderen Nutzern. Unter bezahlter Reichweite versteht man Posts, die mit dem Einsatz von Werbebudget, zusätzlich gezielten Nutzern angezeigt werden.

Was ist ein Post?

Posts auch Postings genannt, sind lediglich Beiträge die Nutzer in den sozialen Netzwerken erstellen. (Post = Beitrag)

Was ist ein Hashtag?
Unter Hashtag versteht man im Social Media Bereich eine Raute-Wortkombination (Beispiel: #SocialVideoMarkting). Das sind Wörter oder Wortverbindungen die am Anfang mit einer Raute(#) geschrieben werden. Diese sogenannten Suchwörter haben bei Twitter und Instagram eine hohe Relevanz, da die User ihre Posts mit den Themen verknüpfen und andere Nutzer sie darüber finden können.
Share This